Vidnoz AI erstellt fesselnde Videos mit realistischen AI Avatare. Kostenlos, Schnell und einfach zu benutzen. Kostenlos erhalten
Jetzt kaufen
Startseite > Blog > Tipps für Aufnahmen

Wie kann man M4A in MP3 umwandeln? - Einfache Anleitungen

In der heutigen digitalen Welt gibt es eine Vielzahl von Audioformaten, die von verschiedenen Geräten und Plattformen unterstützt werden. M4A und MP3 gehören zu den beliebtesten Formaten für Musikdateien, aber manchmal kann es erforderlich sein, M4A-Dateien in das MP3-Format umzuwandeln. Obwohl M4A eine gute Klangqualität bietet, kann die Kompatibilität mit einigen Geräten oder Musik-Playern einschränkt sein.

M4A in MP3 umwandeln

Glücklicherweise gibt es verschiedene Lösungen, um M4A-Dateien einfach und schnell in das weit verbreitete MP3-Format umzuwandeln. In diesem Artikel werden wir fünf praktische Methoden vorstellen, mit denen du deine M4A-Dateien in MP3 umwandeln kannst. Egal, ob du ein Musikliebhaber bist, der seine Lieblingssongs auf verschiedenen Geräten genießen möchte, oder ein professioneller Musikproduzent, der Dateien für spezifische Anforderungen konvertieren muss - diese Methoden bieten dir die Flexibilität und Bequemlichkeit, um M4A-Dateien in das MP3-Format umzuwandeln.

M4A in MP3 umwandeln mit dem VLC Media Player (Windows)

Der VLC Media Player ist ein vielseitiges und leistungsstarkes Multimedia-Tool, das nicht nur verschiedene Videoformate abspielen kann, sondern auch als Konverter fungiert. Mit dem VLC Media Player kannst du ganz einfach M4A-Dateien in das MP3-Format umwandeln. Hier sind die Schritte, um dies auf Windows durchzuführen:

Schritt 1: Lade den VLC Media Player herunter und installiere ihn, falls du ihn noch nicht auf deinem Windows-Computer hast.

Schritt 2: Starte den VLC Media Player und gehe zum Menü "Medien". Wähle "Konvertieren/Speichern" aus oder drücke die Tastenkombination "Strg + R".

M4A in MP3 umwandeln mit dem VLC Media Player

Schritt 3: Im Fenster "Medien öffnen" wechselst du zur Registerkarte "Datei" und klickst auf die Schaltfläche "Hinzufügen", um die M4A-Datei(en) auszuwählen, die du in MP3 umwandeln möchtest. Klicke dann auf "Konvertieren/Speichern".

Schritt 4: Wähle als nächstes das MP3-Format als Ziel aus. Gehe dazu zum Dropdown-Menü neben "Profil" und wähle "Audio - MP3" aus. Du kannst auch auf das Zahnrad-Symbol klicken, um die Audioeinstellungen anzupassen, wie z.B. Bitrate oder Kanäle.

Schritt 5: Wähle den Zielordner und den Dateinamen für die konvertierte MP3-Datei aus, indem du auf die Schaltfläche "Durchsuchen" klickst und den Speicherort angibst.

Schritt 6: Klicke abschließend auf "Start", um den Konvertierungsvorgang zu starten. Der VLC Media Player wird die M4A-Datei(en) in das MP3-Format umwandeln und den Fortschritt anzeigen.

Sobald der Konvertierungsvorgang abgeschlossen ist, findest du die konvertierten MP3-Dateien im angegebenen Zielordner. Jetzt kannst du sie auf verschiedenen Geräten und Musik-Playern genießen. Der VLC Media Player bietet eine einfache und kostenlose Möglichkeit, M4A-Dateien in das MP3-Format umzuwandeln, ohne auf zusätzliche Software oder Online-Konverter angewiesen zu sein.

Lesen Sie auch: Methode zur Audioaufnahme

M4A in MP3 umwandeln Mac


Um M4A-Dateien in MP3 auf einem Mac umzuwandeln, gibt es verschiedene Programme und Tools, die du verwenden kannst. Hier ist eine Anleitung, wie du dies durchführen kannst:

1. Starte deinen Mac und öffne das Programm, das du zur Konvertierung verwenden möchtest. Es gibt verschiedene Optionen wie iTunes, VLC Media Player, Audacity oder spezielle Konvertierungssoftware, die im App Store verfügbar ist. Wähle das Programm aus, das am besten zu deinen Bedürfnissen passt.

2. Importiere die M4A-Dateien in das ausgewählte Programm. In den meisten Fällen kannst du dies tun, indem du die Dateien per Drag & Drop in das Programm ziehst oder über das Menü "Datei" -> "Datei hinzufügen" oder ähnliches auswählst.

3. Überprüfe die Einstellungen für die Ausgabe. Stelle sicher, dass das Ausgabeformat auf MP3 eingestellt ist. Gegebenenfalls kannst du auch weitere Einstellungen wie Bitrate, Samplingrate oder Kanäle anpassen, je nach den spezifischen Anforderungen.

4. Wähle den Speicherort für die konvertierten MP3-Dateien aus. Du kannst einen bestimmten Ordner auf deinem Mac auswählen, um die konvertierten Dateien zu speichern.

5. Starte den Konvertierungsvorgang. Klicke auf "Konvertieren" oder eine ähnliche Schaltfläche, um den Prozess zu starten. Je nach Größe und Anzahl der Dateien kann die Konvertierung einige Zeit in Anspruch nehmen.

· Überprüfe die konvertierten MP3-Dateien. Sobald die Konvertierung abgeschlossen ist, kannst du den Speicherort öffnen und sicherstellen, dass die M4A-Dateien erfolgreich in MP3 umgewandelt wurden. Du kannst die Dateien in verschiedenen Musik-Playern oder Geräten abspielen, um ihre Kompatibilität zu überprüfen.

Lesen Sie auch: Methode zur Bildschirmaufnahme auf Mac

M4A in MP3 umwandeln online

Um M4A-Dateien online in MP3 umzuwandeln, stehen dir verschiedene Online-Konvertierungswebsites zur Verfügung. Diese ermöglichen es dir, die Konvertierung direkt in deinem Webbrowser durchzuführen, ohne dass du zusätzliche Software installieren musst. Hier sind die allgemeinen Schritte, die du befolgen kannst:

1. Öffne deinen bevorzugten Webbrowser und suche nach einer Online-Konvertierungswebsite, die M4A in MP3 umwandeln kann. Es gibt verschiedene Optionen wie Online Audio Converter, Zamzar, Convertio und viele andere.

2. Besuche die ausgewählte Website und finde den Bereich oder die Schaltfläche zum Hochladen der M4A-Dateien. Normalerweise kannst du die Dateien per Drag & Drop in das Browserfenster ziehen oder über eine Schaltfläche wie "Datei auswählen" auswählen.

3. Wähle das gewünschte Ausgabeformat, in diesem Fall MP3, aus den verfügbaren Optionen aus. Einige Websites bieten auch zusätzliche Einstellungen an, wie z.B. Bitrate, Kanäle oder Samplingrate. Du kannst diese nach Bedarf anpassen.

4. Starte die Konvertierung, indem du auf eine Schaltfläche wie "Konvertieren", "Start" oder ähnliches klickst. Die Website wird dann den Konvertierungsprozess durchführen. Dies kann je nach Größe der Dateien und der Geschwindigkeit deiner Internetverbindung einige Zeit in Anspruch nehmen.

5. Sobald die Konvertierung abgeschlossen ist, kannst du die konvertierten MP3-Dateien normalerweise direkt von der Website herunterladen. Klicke auf eine Schaltfläche wie "Herunterladen", "Download" oder ähnliches, um die Dateien auf deinem Computer zu speichern.

 

M4A in MP3 umwandeln mit iTunes

Um M4A-Dateien in MP3 mit iTunes umzuwandeln, kannst du die folgenden Schritte befolgen:

Öffne iTunes auf deinem Mac oder PC. Stelle sicher, dass du die neueste Version von iTunes installiert hast.

1. Klicke auf "iTunes" (auf einem Mac) oder "Bearbeiten" (auf einem PC) in der Menüleiste und wähle "Einstellungen" aus.

2. Klicke auf die Registerkarte "Allgemein" und dann auf "Importeinstellungen".

3. Im Dropdown-Menü "Importieren mit" wähle "MP3-Codierer" aus. Du kannst auch die Einstellungen für die MP3-Ausgabequalität anpassen, indem du auf "Einstellungen" neben dem Dropdown-Menü klickst. Klicke auf "OK", um die Einstellungen zu speichern.

4. Kehre zum iTunes-Hauptfenster zurück und wähle die M4A-Dateien aus, die du in MP3 umwandeln möchtest.

5. Klicke mit der rechten Maustaste (oder drücke die Control-Taste und klicke) auf die ausgewählten Dateien und wähle "MP3-Version erstellen" aus dem Kontextmenü.

6. iTunes wird nun beginnen, die M4A-Dateien in MP3 umzuwandeln. Die konvertierten MP3-Dateien werden im iTunes-Musikordner gespeichert.


Lesen Sie auch: Wie man Audio bearbeiten kann


Fazit

Kurz gesagt, mit diesem Artikel kennst du bereits die verschiedenen Möglichkeiten der Umwandlung von M4A in MP3. Ich möchte dir auch ein leistungsfähiges und einfach zu bedienendes Programm empfehlen, iTop Screen Recorder, mit dem du nicht nur deinen Bildschirm aufzeichnen kannst, sondern auch Audio von deinem Computer aufnehmen und in ein anderes Format konvertieren kannst.

Relevante Artikel