So verwenden Sie eine VPN-Verbindung mit Windows und iTop VPN für eine Verbindung zum VPN-Netzwerk

Laut einer Umfrage gaben 8 von 10 Personen an, dass sie sich Sorgen über das Online-Informationsleck machen. Hacker sammeln Ihre privaten Informationen über das Internet und verkaufen sie an Personen mit Hintergedanken. Informationen, die an Hacker durchgesickert sind, werden auf eine Weise verwendet, die Ihre Privatsphäre und Freiheit bedroht. Informationen, zum Beispiel für Monetarisierung, Microtargeting & Überwachung oder sogar für Betrug. Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie Sie Ihre Internetverbindung sichern und Ihre Netzwerksicherheit bei der Nutzung des Internets verbessern können, ist die Antwort eine Verbindung zu einem gesicherten VPN.


Netzwerk in der Taskleiste.jpg

Einige wissen vielleicht nicht, wofür der Begriff "VPN-Verbindung" steht, oder sie haben keine Ahnung, was eine VPN-Verbindung ist. Theoretisch würde ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) es Ihnen ermöglichen, eine gesicherte Verbindung herzustellen, indem Sie Ihre Daten verschlüsseln, sodass die Informationen, die Sie über das Internet übertragen, ebenfalls verschlüsselt und gesichert sind. Es verhindert, dass unbefugte Personen den Datenverkehr abhören, wie Hacker, Regierungen und Ihre Internetdienstanbieter (ISP). Aus diesem Grund halten wir die Verbindung zu einem VPN für sicherer.

Ob geschäftlich oder privat, Sie können sich jederzeit mit einem VPN (einem virtuellen privaten Netzwerk) auf Ihrem Windows-PC verbinden, um Ihre Internetverbindung zu sichern. Eine VPN-Verbindung kann Ihnen helfen, eine sicherere Verbindung und Zugriff auf das Netzwerk Ihres Unternehmens zu haben. Wenn Sie beispielsweise von einem Café oder einem ähnlichen öffentlichen Ort aus arbeiten, ist Ihre Privatsphäre sehr wahrscheinlich. Um besser zu wissen, was das VPN für Windows ist und wie man es konfiguriert, um Ihre privaten Informationen und Ihre Anonymität nicht zu gefährden, können Sie mit den folgenden Schritten versuchen, eine Verbindung zu einer VPN-Verbindung unter Windows herzustellen.

Öffnen Sie das Einstellungsfenster für die integrierte VPN-Verbindung von Windows 10.

Schritt 1: Klicken Sie in der unteren rechten Ecke Ihres Desktops (Taskleiste) auf das Symbol "Netzwerk", wie in der Abbildung unten gezeigt, und klicken Sie auf "Netzwerk- und Interneteinstellungen".


Netzwerk- und Interneteinstellungen.png

Schritt 2: Klicken Sie im Netzwerk- und Internetfenster in der linken Spalte auf „VPN“ und dann auf „VPN-Verbindung hinzufügen“.

VPN-Verbindung Schritte.png

Schritt 3: Die folgende Abbildung zeigt die Einstellungsoberfläche der integrierten VPN-Verbindung in Windows, und dann ist es an der Zeit, die VPN-Verbindung einzurichten.


Schritte zur verbindung mit einem VPN.png

Sie können das Fenster sehen und es informiert Sie, dass Sie die VPN-Server-Informationen eingeben müssen, um Ihre VPN-Verbindung aufzubauen. Die folgenden Schritte verwendet das öffentliche VPN-Verbindungsprojekt VPN Gate der Universität Tsukuba als Beispiel.

Eine neue VPN-Verbindung hinzufügen und einrichten

Schritt 1: Wie in der Abbildung unten gezeigt, können Sie sehen, dass sich die IP-Adresse in den USA befindet, wenn keine Verbindung zu einer VPN-Verbindung unter Windows hergestellt wird.


Schritte zur verbindung mit einem VPN.png

Schritt 2: Klicken Sie unter „VPN-Einstellungen“ auf die Schaltfläche „VPN-Verbindung hinzufügen“. Wählen Sie „Windows integriert“ unter „VPN-Anbieter“.


Schritte zur verbindung mit einem VPN.png

Schritt 3: Auf der Homepage von VPN Gate sehen Sie eine Protokollliste, in der alle unterstützten VPN-Server aufgelistet sind. Sie können das gewünschte VPN-Protokoll auswählen, indem Sie den Filter einrichten. Der Autor hat beispielsweise nur L2TP überprüft. Klicken Sie nach der Überprüfung des IPsec-VPN-Protokolls auf "Serverliste aktualisieren".


Schritte zur verbindung mit einem VPN.png

Unter fast allen VPN-Protokollen, die von VPN Gate bereitgestellt werden, sind die einzigen VPN-Typen, die dem in Windows integrierten VPN entsprechen, "L2TP/IPsec" und "MS-SSTP". Sie können diese beiden Arten von VPN-Protokollen in der VPN-Serverliste herausfiltern.

Schritt 4. Unter der VPN-Verbindungseinstellung von Win10, wie im folgenden Bild gezeigt, befindet sich Ihre VPN-Verbindung im Feld "Verbindungsname". Füllen Sie dann das Feld "Servername oder Adresse" mit dem ISP-Hostnamen Ihres bevorzugten VPN-Servers aus (sowohl IP- als auch ISP-Hostnamen werden von der Tsukuba University angeboten). Stellen Sie dann sicher, dass Sie den "VPN-Typ" auswählen, und wählen Sie dann den VPN-Protokolltyp aus, den Sie verwenden möchten. Wir werden dieses Mal das L2TP/IPsec-Protokoll von VPN Gate als Beispiel verwenden, also stellen Sie sicher, dass "L2TP/IPsec (mit einem vorinstallierten Schlüssel)" ausgewählt ist.

Schritte zur verbindung mit einem VPN.png

Schritt 5. Dann schließen wir die VPN-Verbindungseinstellung weiter ab. Auffällig für den VPN-Dienst von VPN Gate ist, dass der „Pre-Shared Key“ in Kleinbuchstaben eingegeben werden muss. Wählen Sie im Dropdown-Menü "Art der Anmeldeinformationen" "Benutzername und Passwort" aus; Füllen Sie die Felder "Benutzername" und "Passwort". Aktivieren Sie dann "Meine Anmeldeinformationen speichern" und klicken Sie auf "Speichern", um die VPN-Verbindungseinstellung abzuschließen.

Schritte zur verbindung mit einem VPN.png

Schritt 6. Nachdem alles eingerichtet wurde, gehen Sie zur Registerkarte VPN, klicken Sie auf die Schaltfläche „Verbinden“. Möglicherweise können Sie sich mit dem öffentlichen VPN der Tsukuba-Universität verbinden. Wenn die VPN-Verbindung fehlschlägt, versuchen Sie es mit einem anderen verfügbaren Server und Proxy.

 

Mehr über das beste VPN für 2021, lesen Sie auch: Die 8 Top VPNs mit kostenloser Testversion für Windows/PC 2021 [Kostenlos & Sicher]


Obwohl Microsoft die VPN-Einstellung in der neueren Version von Windows vereinfacht hat, erfordert das Einrichten einer VPN-Verbindung immer noch ein gewisses Maß an Computerkenntnissen, um dies zu erledigen. Es kommt nicht selten vor, dass Sie Probleme beim Einrichten der VPN-Verbindung unter Windows haben.

Schnellere, einfachere und kostenlose VPN-Verbindung – iTop VPN.jpg

Gibt es eine einfachere Möglichkeit, eine Verbindung zur gesicherten VPN-Verbindung herzustellen? Ja da ist. Das iTop VPN ist das am einfachsten zu bedienende kostenlose VPN, das Sie als VPN-Verbindungslösung finden können.

Sie müssen keine Geek-Tricks kennen, um sich mit iTop VPN mit einer VPN-Verbindung zu verbinden. Das einzige, was Sie tun müssen, ist iTop VPN herunterladen & installieren.  Führen Sie nach der Installation das Programm aus, klicken Sie auf die blaue runde Schaltfläche „Verbinden“ und stellen Sie dann eine Verbindung zu einem sicheren VPN-Netzwerk her.

· Gesicherte Datenübertragung

Mit iTop VPN können Sie sich mit verschlüsseltem Internetverkehr mit dem gesicherten Netzwerktunnel verbinden. Hacker, lokale Internetdienstanbieter und Regierungsvertreter können Ihr Internet nicht mehr verfolgen. Verwenden von iTop VPN, wenn Sie sich mit einem öffentlichen WIFI verbinden, wie am Flughafen oder in einem Café. iTop VPN kann Ihre Datensicherheit dramatisch verbessern, da Verbindungen zu einem öffentlichen Netzwerk an Orten wie Flughäfen/Cafés sehr gefährlich sind.

Schnellere, einfachere und kostenlose VPN-Verbindung – iTop VPN.jpg

· Durchbrechen Sie die regionale Beschränkung

iTop VPN ermöglicht Ihnen den Zugriff auf diese regional begrenzten Streaming-Dienste wie Netflix-Filme mit Länderbeschränkung, regional verbotene Spiele wie Pokemon Go und PUBG. Oder besuchen Sie sensible Websites in Ländern mit Beschränkungen.

Schnellere, einfachere und kostenlose VPN-Verbindung – iTop VPN.jpg

· Verschleiern Ihres Aufenthaltsortes

Sobald Sie iTop VPN als Portal für die Internetkommunikation verwenden, fungiert es im Wesentlichen als Ihr Netzwerk-Proxy anstelle des Netzwerkportals Ihrer physischen Geräte. Daher deckt der demografische Standort von VPN-Servern Ihre physische Adresse ab, damit Sie nicht der Öffentlichkeit ausgesetzt sind.

Schnellere, einfachere und kostenlose VPN-Verbindung – iTop VPN.jpg

· Völlig kostenlos

Als kostenloses VPN bietet Ihnen das iTop VPN 700 Megabyte kostenlosen Datenverkehr und Ihr kostenloser Datenverkehr wird jeden Tag zurückgesetzt. Es fragt nicht nach Ihren Kreditkarteninformationen für die kostenlose Testversion, im Gegensatz zu anderen VPN-Dienstanbietern wie ExpressVPN, dass Sie auffordert, ihren Dienst zu abonnieren und zu bezahlen, um ihn zu nutzen. iTop VPN bietet Ihnen eine Testversion, die Sie genießen können. 

Vielen Dank fürs Lesen! Nachdem Sie dieses Dokument gelesen haben, kennen Sie möglicherweise die grundlegenden Schritte zum Herstellen einer Verbindung mit einer VPN-Verbindung. Und Sie sind gut, eine bequemere Möglichkeit zu haben, sich mit VPN zu verbinden, indem Sie das iTop VPN anpassen. Beide Möglichkeiten ermöglichen Ihnen, sich sicher und anonym mit dem Internet zu verbinden. Zögern Sie nicht, es auszuprobieren!


Ähnliche Artikel als Referenz
iTop VPN

iTop VPN für iOS

iTop VPN für Android

Jetzt bei Google Play Laden im App Store
Installieren