25% RABATT
Startseite > Blog > GeForce Experience: So kann man mit NVIDIA Bildschirm & Gameplay aufnehmen

GeForce Experience: So kann man mit NVIDIA Bildschirm & Gameplay aufnehmen

Viele PC-Spieler wissen vielleicht garnicht, dass NVIDIA einen eigenen Bildschirmrekorder hat, nämlich NVIDIA Share. NVIDIA Share ist ein Monster unter den Bildschirmrekordern füt Spiele. Es unterstützt ein Einfangen des Bildschirms, Instant Replay, generelle Aufnahmen und Live-Streaming. Wo können wir es finden?

Mit GeForce Nvidia Gameplay aufnehmen

Wenn Ihr Computer mit einer modernen NVIDIA Grafikkarte ausgestattet ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie Zugang zu NVIDIA Share als eingebaute Funktion haben. Genau wie die Microsoft Game Bar in Windows 10, aber nicht nur für Windows 10 verfügbar, sondern auch für Windows 7, mit mehr starken Features. Sie bekommen NVIDIA Share automatisch nachdem Sie NVIDIA GeForce Experience für den NVIDIA Grafik-Driver installiert haben. Unterstützt durch diese leistungsstarke Hardware - wie können wir dann mit NVIDIA GeForce Experience Gameplay aufnehmen? Was macht NVIDIA Share gegenüber anderen Bildschirmaufnahmeprogrammen so besonders? Finden wir es heraus!

Wie gut ist NVIDIA Share

Verglichen mit anderen Bildschirmaufnahmeprogrammen ist die am meisten hervorstechende Eigenschaft von NVIDIA Share, dass es automatische Bildschirmaufnahme für Spiele im Hintergrundsystem bietet. Die maximale Dauer für die automatischen Aufnahmen ist ein 20-minütiger Videoclip (Man kann die Dauer der Aufnahme von 1 Minute bis 20 Minuten anpassen. Die Konfiguration kann in der “Shadow time”-Option vorgenommen werden.). Das kann verglichen mit anderen Programmen ein extrem praktisches Feature sein.
Mit Nvidia Share Gameplay aufnehmen


Ein weiterer Vorteil von NVIDIA Share ist die Anzeige der BpS auf der Spielegrafik. Diese Anzeige wird nicht mitaufgenommen / gestreamt, sondern taucht nur auf Ihrem Bildschirm oben links auf. Sie können diese Anzeige jederzeit ein- / ausschalten indem Sie auf Alt+F12 drücken, während NVIDIA Share im Hintergrund läuft.

Wie kann man mit NVIDIA Share Bildschirmrekorder Gameplay aufnehmen

Übernommen von NVIDIA Shadow Play, kann das GeForce Experience Schaltfläche durch Drücken von Alt+Z aufgerufen werden. Wenn Ihnen der Aufruf von NVIDIA GeForce Experience mit dieser Hotkey-Kombination nicht gelungen ist, sollten Sie sich erst einmal vergewissern, ob Sie eine NVIDIA Grafikkarte verwenden (GTX 900-Serie oder höher) und GeForce Experience auf Ihrem Computer installiert ist. Öffnen Sie die GeForce Experience im Startmenü von Windows. Dann klicken Sie den grünen „Share”-Button links von der Einstellungen-Schaltfläche auf der Toolbar von NVIDIA GeForce Experience um das Overlay zu öffnen.

GeForce Experience: So kann man mit NVIDIA Gameplay aufnehmen

Um die automatische Aufnahmefunktion zu aktivieren, während Sie spielen, das Gamepaly mit Nvidia Share im Hintergrund aufnehmen zu können, klicken Sie einfach auf das „Instant Replay”-Symbol und „Einschalten”. Die automatische Aufnahmefunktion ist nun freigeschaltet. 

Das ganze Gameplay aufnehmen - NVIDIA Share GeForce Experience

Wenn die Instant-Replay-Mode aktiviert ist, können Sie auf Alt+F10 drücken, um die letzten paar Minuten Ihres Gameplay-Clips zu speichern. Bitte beachten Sie, dass NVIDIA Share den Clip nicht länger als 20 Minuten aufnimmt, was bedeutet, dass die Aufnahmen vom Spiel, die länger als 20 Minuten zurückliegen, verworfen werden. Und speichern Sie Ihr Video manuell ab, bevor NVIDIA GeForce Experience automatisch nach Abbruch des Spiels das aufgenommene Video löscht.
Clips für Spiel mit Nvidia Share aufnehmenWenn Sie die Aufnahme manuell starten wollen, können Sie den NVIDIA Share Overlay durch Drücken von Alt+Z aufrufen. Dann klicken Sie auf den “Record”-Knopf und „Stop und Speichern”. Sie können auch einstellen, dass die Record-Funktion in einem spezifischen Unterverzeichnis Ihres Video-Ordners als Grundeinstellung erscheint.

NVIDIA Share im Einstellungsmenü konfigurieren

Sie können NVIDIA GeForce Experience im Einstellungsmenü konfigurieren. Sie können die Aufnahmequalität von hoch bis niedrig einstellen. Zum Beispiel erlaubt es einem die hohe Qualitätseinstellung ein Video mit einer In-Game-Auflösung, 60 Bildern pro Sekunde und mit H.264-Encoder aufzunehmen.

Lesen Sie auch >> 10 beste Bildschirmrekorder für Spiele und Clips - 2023 aktualisiert


Probleme, die mit GeForce Experience auftreten

Eines der größten und grundlegendsten Probleme bei der Verwendung von  NVIDIA Share ist, dass Sie eine NVIDIA-Grafikkarte brauchen (neuer als die GTX 700-Serie). Wenn Sie eine AMD-Grafikkarte verwenden oder einen integrierten Grafik-Chip, dann haben Sie keinen Zugang zu NVIDIA Share.

Es muss noch angemerkt werden: Nvidia Bildschirmaufnahme wirkt sich negativ auf die Gaming-Performance aus. Nvidia GeForce Experience stellte fest, dass ein allgemeiner Leistungsnachlass von 5% typisch ist. In einigen Fällen kann es bei Spielen mit höheren Anforderungen bis zu 10% sein. Wenn Sie einen schnellen PC haben, sollte dies aber kein Problem sein. Aber mit einem älteren Computer kann Nvidia GeForce Experience zu einer Belastung für Ihren PC werden (weil GeForce Experience weiterhin im Hintergrund aufzeichnet). In dieser Situation würden Sie GeForce Experience vielleicht besser deaktivieren.

Wie kann man GeForce Experience von Nvidia deaktivieren?

1. Klicken Sie auf  den Infobereich um versteckte Symbole anzuzeigen 

2. Rechtsklick auf das Nvidia-Symbol Nvidia_icon.png

3. Klicken Sie auf GeForce Experience

4. Klicken Sie auf Einstellungen-Symbol

5. Schalten Sie “In-Game Overlay" aus

6. Schließen Sie das GeForce-Experience-Fenster

 Nvidia Share nicht funktioniert - Eine leistungsstarke Alternative zu GeForce Experience

Hier sind mehrere Gründe, wieso NVIDIA Share nicht für Sie funktionieren könnte: 

1. Sie haben keinen NVIDIA Gaming GPU der GTX-Serie für Ihren Computer. Daher lassen sich der Driver sowie die Software, einschließlich GeForce Experience, nicht installieren.

2. Für Benutzern mit relativ veralteten PCs ist eine Software mit hohen Nutzdaten wie Nvidia GeForce Experience  nicht geeignet. 

3. NVIDIA Share unterstützt nur das Gameplay Aufnehmen. Für andere Verwendungszwecke am Arbeitsplatz, wie z.B. wenn Sie den Windows-Bildschirm aufnehmen möchten oder Microsoft Teams Meetings aufzeichnen möchten usw. ist GeForce Experience  keine Hilfe.

iTop Screen Recorder- HD-Gameplays ohne FPS-Verlust aufnehmen

  • Echtzeit-Spielaufnahme mit Webcam / Bild-in-Bild
  • Leistungsstarke PC-Spiele ohne Ruckler aufnehmen
  • HD-Spielaufnahme mit hoher Auflösung von bis zu 200 FPS
  • Videos direkt auf YouTube, Instagram und Fachbook hochladen

Für generalle Bildschirmaufnahmen empfehlen wir Ihnen, den iTop Screen Recorder als Hilfe beim Aufnehmen und Einfangen des Bildschirms auszuprobieren. Die kompakte Dateigröße (28MB) hat alle Features, die Sie brauchen, um den Bildschirm aufzunehmen. Frei von Add-Ons und Malware, und vor allem: völlig KOSTENLOS. Keine Zeitlimits, keine Einschränkungen bei den Funktionen und auch ganz ohne Wasserzeichen auf den aufgenommenen Videos. 

Wie Sie mit iTop Screen Recorder Windows Bildschirm aufnehmen (Funktioniert in allen Fällen)

Zuerst installieren und öffnen Sie den iTop Screen Recorder. Die Nutzeroberfläche ist intuitiv gestaltet, sodass Sie alle Hauptfunktionen direkt sehen können.

Um die Aufnahme zu starten klicken Sie auf „Bereich auswählen” und wählen Sie den Bereich für die Aufzeichnung aus. In der ausgerollten Menüliste klicken Sie das Fenster/ den Bildschirm, den Sie aufnehmen wollen, und dann auf den roten „REC”-Knopf.

Aufnahmebereich bei iTop Screen Recorder auswählen

Danach started die Aufnahme und ein Video vom Bildschirm (oder dem ausgewählten Bereich) wird vom iTop Screen Recorder mit Audio eingefangen. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie diese tolle Software für Bildschirmaufnahme herunterladen und ausprobieren, wenn Sie Probleme bei der Bildschirmaufnahme mit NVIDIA GeForce Experience haben.

Anschließend finden Sie Ihre aufgezeichneten Videos im „Meine Werke”-Tab. Außerdem können Sie das Video mit dem eingebauten Editor schneiden. iTop Screen Recorder ist ein professionelles Programm für Bildschiraufnahme, Videobearbeitung und Geräuschunterdrückung, es ist sehr praktisch und einfach zu bedienen.

Fazit

Insgesamt lässt sich sagen, dass NVIDIA Share eine wundervolle Software ist, die sehr wohl fähig ist, Gameplay aufzunehmen, und deren Perfomance und Zweckmäßigkeit vielen Gamern beim Erstellen von Videoinhalten helfen kann. Wir können nur hoffen, dass für alle, die keine GTX-Videokarte haben, eines Tages die Wahl besteht, NVIDIA Share GeForce Expirence als praktisches Tool benutzen zu können. Außerdem kann man als Alternative mit dem iTop Screen Recorder Gameplay aufnehmen und Bildschirmaufnahmen machen. Probieren Sie es aus!

Relevante Artikel