79% OFF

8 Lösungen, um zu beheben, dass Spotify Web Player nicht funktioniert

Spotify Web Player funktioniert nicht auf Ihrem Computer? Hier sind umfassende Möglichkeiten, um zu beheben, dass Spotify Web Player nicht funktioniert, kostenloses PVN, um Spotify zu entsperren.

Spotify, ein schwedischer Audio-Streaming- und Mediendienst, der 2006 gegründet wurde, war nach Angaben von Wikipedia im Jahr 2021 der weltweit größte Anbieter von Musik-Streaming-Diensten. Spotify Web Player ist eine digitale Musikdienstplattform, mit der Sie auf Millionen von Songs zugreifen können. Damit können Sie Ihre Lieblingssongs abspielen und Wiedergabelisten erstellen. Dennoch berichten viele Leute, dass der Spotify-Webplayer aus irgendeinem Grund nicht funktioniert. Sind Sie auf das gleiche Problem gestoßen? Hier sind 8 Korrekturen, um das Problem zu lösen.

Spotify Web Player nicht funktioniert

Laut Microsoft kommen N-Editionen von Windows 10 ohne medienbezogene Technologien aus. Mit anderen Worten, es hat keine Medienfunktionalitäten. Windows Media Player, Skype oder bestimmte vorinstallierte Medien-Apps wie Musik, Video oder Diktiergerät sind ausgeschlossen. Um sicherzustellen, dass Spotify Web Player normal auf Ihrem Windows läuft, müssen Sie das Media Feature Pack herunterladen.

Derzeit können Sie sich anmelden und Spotify auf verschiedenen Geräten anhören, wie Sie möchten, und bis zu 10.000 Songs können auf jedem der bis zu 5 verschiedenen Geräte heruntergeladen werden. Beachten Sie jedoch, dass Sie mit einem Konto jeweils auf einem Gerät spielen können. Wenn Sie also feststellen, dass Spotify ordnungsgemäß zu funktionieren scheint und keine Musik abgespielt wird, ist ein möglicher Grund, dass ein anderes Gerät Musik auf dem Spotify-Webplayer abspielt. Sie müssen nur unten rechts auf "Verbinden" klicken und sicherstellen, dass Dieser Webbrowser ausgewählt ist, um Musik reibungslos zu hören.

Wenn Sie einen Browser verwenden, generiert er Cache und Cookies von Websites, die Sie besuchen. Benutzernamen und Passwörter werden gleichzeitig gespeichert. Aus Gründen der Online-Privatsphäre und -Sicherheit wird empfohlen, den Cache, die Kulis oder den Browserverlauf zu leeren. Außerdem kann das Löschen bestimmte Probleme wie Lade- oder Formatierungsprobleme auf einigen Websites beheben. Wenn Sie also feststellen, dass der Spotify-Webplayer nicht funktioniert, gehen Sie zu den Browsereinstellungen, um Cookies zu löschen, zwischenzuspeichern und den Browserverlauf zu durchsuchen. Wenn dies fehlschlägt, versuchen Sie es mit anderen Lösungen, um das Problem zu beheben.

Einige Browsererweiterungen blockieren möglicherweise den Spotify-Webplayer. Wenn Ihr Spotify-Webplayer immer noch nicht funktioniert, öffnen Sie ihn im Inkognito-Modus oder im privaten Modus, falls er durch eine der von Ihnen installierten Erweiterungen verursacht wird. Beispielsweise blockieren einige werbeblockierende Erweiterungen Spotify, bis Sie die Website zur Whitelist hinzufügen. Die schnelle Methode zur Überprüfung besteht darin, den Spotify-Webplayer im Inkognito-Modus zu öffnen. Wenn ja, deaktivieren Sie Erweiterungen und aktivieren Sie sie dann nacheinander, um herauszufinden, welche das Problem verursacht.

Natürlich ist es möglich, dass das Problem durch den Browser verursacht wird. Öffnen Sie in diesem Fall den Spotify-Webplayer mit einem anderen Browser.

Das Aktivieren geschützter Inhalte in den Einstellungen ist nur möglich, wenn Sie nach dem Versuch, den Spotify-Webplayer zu öffnen, die Meldung "Wiedergabe geschützter Inhalte ist nicht aktiviert" erhalten. Wie löst man diese Art von Spotify-Webplayer, der nicht funktioniert? Hier finden Sie Tutorials, mit denen Sie die Wiedergabe geschützter Inhalte in Google Chrome und Firefox aktivieren können.

Klicken Sie in Chrome auf das Drei-Punkte-Symbol oben rechts und wählen Sie Einstellungen < Sicherheit und Datenschutz < Zusätzliche Inhaltseinstellungen < Geschützte Inhalts-IDs. Wählen Sie dann "Websites können geschützte Inhalte wiedergeben".

Spotify-Webplayer zu aktivieren

Klicken Sie in Firefox auf die drei Punkte oben rechts und wählen Sie Einstellungen < Allgemein. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen vor "DRM-gesteuerte Inhalte wiedergeben".

Spotify-Webplayer zu aktivieren

Haben Sie festgestellt, dass der Spotify-Webplayer nicht funktioniert, wenn Sie in ein anderes Land reisen, in dem der Spotify-Webplayer den Standort noch nicht aktualisiert hat? Da Sie keine Möglichkeit haben, die Region zu ändern, sind Sie einfach nach Urheberrechts- und Zugänglichkeitsproblemen, die Nutzung eines VPN, um den Standort zu ändern und Spotify zu entsperren, sehr einfach. Hier nehmen wir iTop VPN als Beispiel.

iTop VPN ist ein kostenloses VPN, das auf mehreren Geräten funktioniert: Windows, Mac, Android und iOS. Dedizierte Server für Gaming, Streaming, Social Media und Download sind verfügbar. Mit 1800+ Servern an 100+ Standorten können Sie den Standort schnell an die meisten gewünschten Orte wechseln. Das Entsperren von Spotify und anderen Websites oder Apps ist einfach. No-Log-Datenschutz und erstklassige Verschlüsselung machen es sicher und privat, iTop VPN beim Surfen im Internet zu verbinden.

Weitere Funktionen von iTop VPN kostenlos:

  • Werbeblockierung
  • Kill-Schalter
  • Split-Tunnelbau
  • Unbegrenzte Bandbreite
  • DNS-Schutz


Der DNS-Server wird benötigt, wenn Ihr PC Zugriff auf eine Website erhält, um die Adresse zu erhalten. Wenn Sie Ihr DNS leeren und den DNS-Cache leeren, kann Ihr Spotify-Webplayer unter den Umständen wieder funktionieren, wenn die DNS-Cache-Daten ungültig oder beschädigt sind. Um DNS zu leeren, drücken Sie zuerst die Tastatur Windows + R, um das Feld Ausführen zu öffnen, geben Sie cmd in das Feld ein < geben Sie cmd in das Feld ein und klicken Sie auf OK < kopieren Sie ipconfig / flushdns und fügen Sie es in das Popup-Fenster ein. Der Hinweis im Fenster "Der DNS-Auflösungscache wurde erfolgreich geleert" impliziert, dass der DNS-Cache gelöscht wurde.

DNS Einstellung


Spotify hat eine Desktop-App für viele Betriebssysteme, mit der Sie Ihre Lieblingsmusik wie der Spotify-Webplayer genießen können. Installieren Sie also die Spotify-App auf Ihrem Computer, wenn der Spotify-Webplayer nicht oder nicht reibungslos funktioniert. Bis zu einem gewissen Grad ist die Verwendung der Spotify-App zum Abspielen von Musik bequemer als der Webplayer.

Am Ende

Mit dem Spotify Web Player können Sie jederzeit Musik auf der ganzen Welt hören. Aber es funktioniert aus einigen Gründen nicht. Die oben genannten sind 8 Lösungen, um Spotify Web Player nicht funktionierendes Problem zu beheben, einige für Windows PC, einige für Safari, Chrome, Firefox. Ich hoffe, dass diese Lösungen das Problem beheben können, auf das Sie bei der Verwendung des Spotify-Webplayers stoßen. Empfehlen Sie iTop VPN für Windows, macOS, Android und iOS, um Spotify und andere Websites auf Reisen zu entsperren.

Ähnliche Artikel als Referenz