3 beste VPNs für Mac und ein brandneues in kürze

Heutzutage wird unser Leben immer digitaler, und inzwischen sind unsere Identität und unsere Privatsphäre zunehmend gefährdet. Hacker oder Unternehmen würden heimlich unsere persönlichen Daten stehlen, um sie zu verkaufen oder zu anderen böswilligen Zwecken zu nutzen.

Ein VPN ist ein notwendiges Instrument, das uns dabei helfen kann, sicher im Internet zu surfen, da es unsere IP-Adresse verbirgt und unsere Online-Aktivitäten wie das Senden von E-Mails, Online-Shopping oder das Bezahlen von Rechnungen verschlüsselt. Darüber hinaus hilft es, die staatlichen Beschränkungen zu umgehen und kann auf geoblockierte Streaming-Dienste wie Netflix, Disney+ oder Hulu zugreifen.bestes VPN fuer Mac.jpg

Mit einem VPN können wir ein sicheres und privates Surfen-Erlebnis in vollen Zügen genießen. Sie können kompatible VPNs für Windows, Android, iOS, Linux, macOS und Router finden. In diesem Artikel stelle ich die 3 besten VPNs für Mac und ein brandneues VPN vor, auf das es sich zu freuen lohnt.

Wenn wir "das Beste" sagen, erwarten wir Vielseitigkeit. Bei einem VPN achten wir auf hervorragende Sicherheit, Datenschutz, Geschwindigkeit, die Anzahl der Server, Plattformunterstützung, globalen Zugriff auf Inhalte und gleichzeitige Geräteverbindung. Außerdem möchten wir, dass es völlig kostenlos oder zumindest kostengünstig ist.

Die unten vorgestellten VPNs erfüllen alle diese Kriterien. Lesen Sie weiter, um das beste VPN für Mac zu finden.

  1. Express VPN

ExpressVPN ist eines der bekanntesten VPNs auf dem aktuellen Markt, da es über eine große Serverpräsenz verfügt und den Internetverkehr der Nutzer sehr gut schützt. Mit seiner sauberen und effektiven Benutzeroberfläche sind Anfänger mit diesem Dienst gut bedient. Es kann alle Arten von regional gesperrten Inhalten mit einer hohen Geschwindigkeit entsperren.

express vpn.jpeg

Zu den Hauptfunktionen von ExpressVPN gehören:

  • Es behauptet, dass es keine Benutzerdaten sammelt oder überhaupt identifizierende Protokolle speichert, um die Privatsphäre des Benutzers zu schützen.

  • Die durchschnittliche Geschwindigkeit dieses VPNs für Mac kann 135 Mbit/s überschreiten, was es zu einem besseren Service für das Streaming macht.

  • ExpressVPN unterstützt Split-Tunneling in macOS.

  • Dieses

  •  VPN für Mac-Dienst verfügt über eine Desktop-Browser-Erweiterungsversion und kann zu Chrome, Safari und Firefox hinzugefügt werden.

  • Das VPN funktioniert für mehr Plattformen als andere Apps, einschließlich Windows, macOS, Android, iOS, Linux, Router und sogar Apple TV, Amazon Fire TV und Nvidia Shield.

  • Der monatliche Mindestpreis von ExpressVPN beträgt $12,95, aber Sie können innerhalb von 30 Tagen eine Rückerstattung erhalten, wenn Sie nicht weitermachen möchten.

  • ExpressVPN verfügt über mehr als 3,000 Server an 160 Serverstandorten in 94 Ländern.

  • Es ist für alle Mac-Desktop- und Laptop-Modelle sowie OS X 10.10 bis macOS 11 verfügbar.

  • Kill Switch ist verfügbar.

  • Ein Konto kann gleichzeitig auf 5 Geräten verbunden sein.

 

Nachteile:

  • Es gibt keine kostenlose Version und ist teurer als die meisten VPNs der Mac-Version.

  • Es verfügt nicht über eine integrierte Werbeblockerfunktion, die lästige Werbung beim Surfen im Internet blockieren kann.

  • Split-Tunneling ist für iOS- und Linux-Versionen nicht verfügbar.

2. NordVPN für Mac

Das nächste VPN für MacOS ist NordVPN. Diese VPN-Software verwendet die Standard-AES-256-Verschlüsselung und Perfect Forward Secrecy, um Sicherheitskompromisse zu vermeiden. NordVPN verbirgt Ihre IP-Adresse und DNS so gut, dass Ihre Online-Aktivitäten sicher und privat sind. Es kann die meisten staatlichen Zensurmaßnahmen umgehen und ermöglicht es Ihnen, Streaming, soziale Medien und andere Unterhaltungsangebote unbegrenzt zu genießen. Es funktioniert auf Windows, macOS, Android, iOS, Routern und sogar Blackberry-Handys.


      vpn für Mac.jpg

Hauptfunktionen von NordVPN:

  • Es hat strikte No-Logs-Richtlinie und verfolgt, erfasst die privaten Daten nicht und teilen sie niemand anderem mit.

  • Die durchschnittliche Geschwindigkeit von NordVPN ist 115 Mbps.

  • Wegen Sicheres Internets und verschleierter Server werden Ihren Datenverkehr maximal verborgen.

  • Split-Tunneling wird unterstützt, damit Sie auf VPN-geschützte Inhalte zugreifen und lokale Inhalte durchsuchen können.

  • Die bezahlten Pläne beginnen bei $ 11,95 pro Monat.

  • Mehr als 5200 Server in 59 Ländern

  • 6 Geräte können gleichzeitig verbunden werden.

  • Das eingebaute CyberSec-Tool blockiert Werbung und Malware-Hosting-Websites.

  • Browsererweiterungen sind für Chrome und Firefox verfügbar.

  • Ein anpassbarer Kill Switch ist verfügbar.

Nachteile:

  • Es gibt keine kostenlose Version und auch eines der teuersten VPNs.

  • Es läuft nur auf macOS 10.12 oder höher.

3.ProtonVPN für Mac

Zu guter Letzt heißt das VPN für Mac ProtonVPN. Es ist ein beeindruckender kostenloser VPN-Dienst für Mac mit unbegrenzter Bandbreite. Dieser VPN-Anbieter kann Ihnen helfen, sicher und privat auf viele Websites oder Inhalte zuzugreifen. Es unterstützt Geräte mit Windows, macOS, iOS, Android und Linux.

    proton vpn.jpg

Vorteile, wenn Sie ProtonVPN verwenden:

  • Es wendet eine No-Log-Politik an und sammelt und speichert keine Nutzerdaten, um die Privatsphäre zu gewährleisten.

  • Die durchschnittliche Geschwindigkeit beträgt 47 Mbit/s, was für das Streaming von HD-Videos in 1080P ausreicht, die normalerweise 5 Mbit/s erfordert.

  • Der Hauptsitz befindet sich in der Schweiz, die die strengsten Datenschutzgesetze der Welt hat und keine Kompromisse beim Überwachungskapitalismus eingehen wird.

  • Die kostenlose Version bietet unbegrenzte Bandbreite.

  • Es hat derzeit 1,255 Server in 55 Ländern.

  • Sie schaltet keine Werbung und blockiert Werbung für Sie.

  • Der kostenpflichtige Basisplan mit mehr Funktionen kostet 4 $ pro Monat und Sie haben eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

  • Es unterstützt die Internetverbindung von bis zu 10 Geräten gleichzeitig.

  • Ein manueller Kill Switch ist vorhanden.

Nachteile:

  • Es fehlt ein starker Kundensupport und es gibt keinen Live-Chat-Support.

  • Es hat weniger Server und Standorte.

  • Die Geschwindigkeit ist langsamer.

  • Es ist nur mit macOS 10.12 oder höher kompatibel.


Zusätzlich zu den drei oben genannten VPNs für Mac ist ein brandneues kostenloses VPN für Mac auf dem Weg - iTop VPN. iTop VPN unterstützt jetzt Windows, iOS und Android. Es wird in Kürze auch für MacBook Air/Pro und iMac Modelle verfügbar sein. Es wird Ihnen dabei helfen, auf die weltweiten Inhalte zuzugreifen und die ganze Zeit anonym online zu bleiben.

 

Die wichtigsten Funktionen von iTopVPN, die Sie erwarten können:

  • Diese kostenlose App für VPN für Mac wird Ihre Daten niemals verfolgen, speichern oder verkaufen, da es keine Protokollierung gibt.

  • Es bietet eine kostenlose Version, die Ihnen hilft, sich mit dem globalen Netzwerk mit unbegrenzter Bandbreite zu verbinden. Angepasste Streaming-Server, um eine hohe Geschwindigkeit beim Surfen im Internet, beim Streaming von Musik oder beim Spielen zu gewährleisten.

  • Sein einzigartiger öffentlicher WiFi-Schutz schützt Ihren Internetverkehr, auch wenn Sie sich in einer ungeschützten Internetumgebung befinden.

  • Er verfügt über 1800+ Server an 100+ Standorten.

  • Es können bis zu 5 Geräte gleichzeitig mit einem Konto verbunden werden.

  • Ad-Blocking und Kill Switch sind verfügbar.

Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Online-Sicherheit und Privatsphäre machen und frei auf gesperrte Inhalte zugreifen möchten, müssen Sie ein VPN verwenden. Wenn Sie bei der Suche nach einem VPN für Mac sind, empfehlen wir Ihnen ExpressVPN, Nord VPN und ProtonVPN. Sowohl ExpressVPN als auch NordVPN gehören zur Spitzenklasse, aber ihre Preise sind relativ hoch, während ProtonVPN zwar einen kostenlosen Plan anbietet, aber möglicherweise einige erweiterte Funktionen und den Zugang zu Inhalten vermissen lässt.


Ähnliche Artikel als Referenz
iTop VPN

iTop VPN für iOS

iTop VPN für Android

Jetzt bei Google Play Laden im App Store
Installieren