Wie kann man ISP-Drosselung einfach umgehen?

Wenn es zu plötzlichen Unterbrechungen kommt, wenn Sie etwas aus dem Internet streamen oder herunterladen oder Computer spielen, kann es leider sein, dass Sie von einer ISP-Drosselung betroffen sind. In den meisten Fällen wird das Internet gedrosselt, wenn Online-Aktivitäten eine hohe Bandbreite erfordern. Der Internetdienstanbieter (ISP) führt eine Datenverkehrskontrolle durch, um die Überlastung der Bandbreite zu verringern und den Verbrauch auszugleichen.

ISP-Drosselung

Es gibt keine Benachrichtigung, die besagt, dass Ihr Internet gedrosselt wurde. Wenn Sie jedoch bemerkt haben, dass dies der Fall ist, kann Ihnen die hier gezeigte Lösung zum Beenden der ISP-Drosselung weiterhelfen.

ISP-Drosselung, eine Art der Bandbreitendrosselung, ist ein Schema zur Beschränkung des Online-Verkehrs zu oder von Ihrem Konto durch den Internetdienstanbieter in dem Moment, in dem Sie den Richtwert der Bandbreitennutzung erreichen. Es handelt sich um eine absichtliche Beschränkung, um die Internetverbindung zu verlangsamen.

Warum drosseln Internetanbieter das Internet? Einer der häufigsten Gründe ist die Regulierung des Netzwerkverkehrs. Hohe Anforderungen an die Bandbreite führen zu überfüllten Netzen in den "Stoßzeiten". Zu dieser Zeit bevorzugen ISPs die Internetgeschwindigkeit auszugleichen, um ALLEN Kunden einen erfolgreichen Zugang zum Netzwerk zu ermöglichen. Außerdem können ISPs die Internetgeschwindigkeit von Kunden drosseln, die viel Bandbreite benötigen, um große Dateien herunterzuladen, 4K-Filme zu streamen oder Videospiele zu spielen. Auf der anderen Seite legen einige Internetanbieter, z. B. Mobilfunkanbieter, Datenobergrenzen für einen Abrechnungszeitraum fest. Sobald Sie diese Grenze überschreiten, wird Ihr Internetanschluss gedrosselt. In manchen Fällen wird die Drosselung auch vorgenommen, wenn illegale Online-Aktivitäten aufgedeckt werden.

Woran erkennt man, dass Ihr Internet gedrosselt ist? Die Drosselung durch den Internetanbieter ist nicht der einzige Faktor für eine langsame Internetgeschwindigkeit. Ein schwaches Wi-Fi und ein schlechtes Modem/Router führen zu einer schlechten drahtlosen Verbindung, während ein unzureichender Internetplan nicht genügend Bandbreite für Sie bereitstellen kann. Es ist also notwendig, sich zu vergewissern, ob Ihr Internet aufgrund von ISP-Drosselung schlecht ist. Als erstes können Sie einen Internet-Geschwindigkeitstest durchführen, um die tatsächliche Geschwindigkeit mit dem Datenplan zu vergleichen. Wenn die tatsächliche Geschwindigkeit viel langsamer ist als der Plan, wird sie möglicherweise gedrosselt. Zweitens ist es für Gamer besser, den Port-Scanner zu verwenden, um zu prüfen, ob die Ports, die im Allgemeinen als Server für Gamer dienen, gedrosselt sind. Wenn der Status eines bestimmten Ports "Abgelehnt" lautet, haben Sie das Nachsehen. Darüber hinaus drosselt der ISP Ihr Internet, wenn Sie eine schnellere Geschwindigkeit mit einem aktivierten kostenlosen VPN erhalten.

Das ist richtig! VPN ist nicht nur eine Methode, um festzustellen, ob Ihr Internet absichtlich verlangsamt wird, sondern auch der einfachste Weg, die Drosselung durch den Internetanbieter zu stoppen.

In dem Moment, in dem Sie einen Internetdienst nutzen, kann der Anbieter Sie normalerweise überwachen und verfolgen. Ihre IP-Adresse und jede Ihrer Online-Bewegungen werden offengelegt. Daher kann der ISP Sie genau erkennen und die Verbindung drosseln. VPN erzeugt einen geheimen Tunnel zur Verschlüsselung des Datenverkehrs, um die Überwachung durch den ISP zu umgehen. Es hilft, die echte IP-Adresse durch eine neue zu ersetzen, wenn eine Verbindung zum VPN-Server hergestellt wird. Mit VPN weiß der ISP dank der versteckten IP-Adresse und der verschlüsselten Daten nicht, wo Sie sind und was Sie tun. Wenn Sie also die Drosselung durch den ISP entdeckt haben und diese stoppen wollen, sollten Sie sich ein VPN zulegen.

iTop VPN ist ein solider kostenloser VPN-Anbieter, der dazu beiträgt, die sicherste und privateste Internetverbindung aufzubauen. Er wendet eine militärische Verschlüsselung des Datenverkehrs an, um zu verhindern, dass Ihre Daten von ISP, Organisationen und Hackern abgefangen werden. Dank des strengen Schutzes können Sie nicht nur die Internet-Drosselung umgehen, sondern auch Ihre Online-Privatsphäre schützen. Der DNS-Schutz gegen die Änderung von DNS-Einstellungen und der Kill Switch, der die Verbindung automatisch blockiert, sobald das VPN nicht mehr funktioniert, können die Offenlegung von Daten weiter verhindern und die Sicherheit verstärken.

Es sammelt Server auf der ganzen Welt mit der höchsten Qualität. Jedes Mal, wenn Sie einen Server verbinden, können Sie eine neue IP-Adresse anstelle der ursprünglichen erhalten, um ISP-Drosselung und Geo-Blocking zu umgehen. Jetzt können Sie weltweites Internet genießen, um Netflix zu streamen, PUBG zu spielen usw., ohne sich über langsame oder instabile Verbindungen Sorgen machen zu müssen. iTop VPN bietet eine vollständige Unterstützung für mehrere Plattformen. Sie können dieses schnelle VPN für Windows, macOS, iOS und Android installieren.

Es ist einfach, iTop VPN zu verwenden, um ISP-Drosselung zu stoppen. Mit nur 2 Klicks erhalten Sie eine gleichmäßigere Internetgeschwindigkeit.

Schritt 1. Laden Sie iTop VPN herunter und installieren Sie es auf Ihrem Gerät. Sie können es gleichzeitig auf Ihrem Computer und Ihrem Handy installieren, denn dieses beste kostenlose VPN für Windows PC und andere Plattformen erlaubt es Ihnen, maximal 5 Geräte gleichzeitig zu verbinden.

Schritt 2. Starten Sie iTop VPN und klicken Sie auf die große Schaltfläche Verbinden. iTop VPN wird sich automatisch mit dem besten Server für Sie verbinden. Sobald "Verbinden" zu "Verbunden" wird, haben Sie die ISP-Drosselung erfolgreich umgangen. 

kostenloses VPN

Optional. Sie können manuell einen Server für spezielle Zwecke auswählen, zum Beispiel für eine Verbindung zu Netflix US. Klicken Sie auf Alle Server > wählen Sie einen US-Server aus > Verbinden.

Ehrlich gesagt, ist dies der effektivste Weg, die ISP-Drosselung mit VPN zu stoppen. Wenn Sie jedoch wissen möchten, wie Sie die Internet-Drosselung ohne VPN stoppen können, können die folgenden Lösungen hilfreich sein.

  • Wenden Sie sich an Ihren Internetanbieter und fragen Sie, ob Sie einen Tarif mit mehr Bandbreite für Streaming, Downloads und Spiele ohne Drosselung erhalten können. Sicherlich müssen Sie für ein Paket mit schnellerer Internetgeschwindigkeit mehr bezahlen.

  • Anstelle von VPN können Sie auch einen anonymen Proxy einrichten, um den Datenverkehr geheim zu halten und die Drosselung durch den Internetanbieter zu verhindern. Allerdings wird der Proxy von ISP und Webhosting-Anbietern leicht erkannt. Daher kommt es häufig vor, dass er nicht funktioniert. Und, was noch schlimmer ist, Ihre IP-Adresse kann gesperrt oder blockiert werden, um Zugang zu einigen Inhalten zu erhalten.

In Kürze

ISP-Drosselung stört die Internetgeschwindigkeit und führt zu Pufferung, Verzögerung beim Streaming und Spielen. iTop VPN, das kostenlose, unbegrenzte VPN für Windows, Mac und Handys, zeigt den einfachsten und schnellsten Weg auf, ISP-Drosselung zu stoppen. Es bietet erstklassigen Schutz für Online-Daten, um Sie weit weg von ISP-Tracking oder bösartigen Angriffen zu bringen. Es verbirgt Ihre IP-Adresse perfekt, so dass die Internetgeschwindigkeit nicht durch Drosselung beeinträchtigt wird. Außerdem kann es gesperrte Websites, Apps und Spiele entsperren, damit Sie sich ohne Probleme besser unterhalten können.


Ähnliche Artikel als Referenz
iTop VPN

iTop VPN für iOS

iTop VPN für Android

Jetzt bei Google Play Laden im App Store
Installieren